Homepage der SG Rotbachtal/Strempt

07SatzveyPS

SSC Satzvey - SG Rotbachtal .... 0:4 (0:3)

 

Tore: 0:1        Hoss T.

              0:2        Lang

              0:3        Hoss T.

              0:4        Henk A.

 

SGR: Schmitz - Kühl (65. Heinen), Hoss R., Filipponi S. - Dittert, Filipponi F., Henk A., Kratz, Bröders (65. Kau) - Lang, Hoss T. (46. Schweiß)

 

1. Pokalhürde übersprungen!

 

Unser erstes Pflichtspiel der Saison 2007/2008 führte uns in der ersten Runde des Kreispokals am gestrigen Sonntag nach Satzvey zum dortigen C-Ligisten SSC. Nach zwei Wochen Training sollte diese Partie dem neuen Trainer Michael Heinen einen ersten Eindruck vermitteln.

Es entwickelte sich von Beginn bei hochsommerlichen Temperaturen eine Partie, in der wir unser spielerisches Übergewicht relativ schnell erkennen ließen. Die erste Chance zur Führung vergab dann nach 15.Minuten F.Filipponi, der – im Anschluß an einen Eckball – den Ball von der 5-Meter-Linie über das Tor der Gastgeber beförderte. Die Platzherren kamen danach besser ins Spiel und hatten durch Schild zweimal die Chance zur Führung. Seinen Gewaltschuß aus 10-Metern rettete Dittert per Kopf auf der Linie und alleine vor Schmitz stehend versagten ihm die Nerven und er schoß den Ball freistehend am Tor vorbei. Nach diesen Gelegenheiten war es dann T.Hoss, der nach Zuspiel von Lang das 1:0 erzielte. Lang sowie erneut T.Hoss – mit einem herrlich heraus gespielten Treffer - erhöhten dann noch vor dem Wechsel auf 3:0.

Die zweite Hälfte brachte den Zuschauern so gut wie keine weiteren Höhepunkte. Wir beschränkten uns angesichts der Temperaturen auf das absolut Nötigste während die Gastgeber in ihren Mitteln doch stark beschränkt waren. So war der Treffer zum 4:0 Endstand durch A.Henk im Prinzip das einzig erwähnenswerte in den zweiten 45 Minuten.

 

Fazit: Ein absolut verdienter Sieg gegen einen allerdings auch schwachen Gegner. Erfreulich war die Tatsache, das unsere Youngster Kratz und R.Hoss in ihrem ersten Seniorenspiel voll auf überzeugen konnten. Am kommenden Sonntag geht es in der zweiten Pokalrunde erneut gegen einen C-Ligisten. Wir treffen dann in Derkum auf die Sportfreunde Derkum-Hausweiler-Ottenheim.